Weil das Zeug wirklich gut ist. Die Kohlensäure ist so dosiert, dass sie deinen Gaumen kitzelt und dir nicht den Hals wegsprengt. Wer Schmex trinkt, grinst anstatt zu grebatzn*.

Geschmacklich ist unser Kracherl natürlich absolute Weltklasse. Und das, obwohl kein einziges Kraut verboten ist.
Siehe auch Wie schmeckt‘s?

Hauptbestandteil von SCHMEX ist übrigens etwas (noch) ziemlich leicht Verfügbares: österreichisches Wasser.
Das erwähnen wir nicht, weil es so besonders exklusiv ist, sondern weil es bald schon besonders exklusiv sein könnte ...

* ugs. österreichisch für: geräuschvoll aufstoßen

SCHMEX SCHMECKT.

Facebook

Close.Ja, ja - wir wissen schon: einerseits ist facebook sowas von cool und andererseits treten immer mehr Mamis und Papis bei, was die Sache nicht unbedingt lässiger macht und die jungen abwandern lässt. Ist uns aber eigentlich wurscht: das Problem, dass wir mit Internet und social media zur Zeit haben ist, dass wir zwar verdammt viel über SCHMEX dort reden könnten - aber kosten geht immer noch nicht. Also sind wir zwar drin, aber ob wir uns so massiv drum kümmern werden? Die Tage werden immer wärmer und länger ... wir werden wohl eher im Schanigarten sitzen. Prosten statt posten sozusagen.