Uns schmexts. Ob es dir schmeckt, musst du schon selbst herausfinden.

Für Menschen, die gerne eher unfreiwillig zunehmen (Kalorienbewusste klingt so deppert*) haben wir einen ziemlich simplen Tipp: Spritz‘ SCHMEX fiftyfifty (oder weniger) mit Wasser oder Soda. Schmeckt nicht nur hervorragend, sondern hat auch weniger Kalorien.

Wir drucken keine Gschichtln**, was die Inhaltstoffe betrifft: Ein Kracherl macht weder schöner, jünger oder begehrter. Ein Kracherl (so wie unseres) kann aber sehr gut schmecken. In einem Kracherl ist Zucker. Das ist uns aber lieber als diese Zuckerersatzstoffe mit grauslichen Namen und ebensolchem Geschmack.

Wer seinen Zuckerverbrauch also unter Kontrolle halten will, der kann:

a) spritzen
b) SCHMEX nicht badewannenweise trinken, auch wenn es noch so gut schmeckt.
c) nach dem Genuss hundert mal um den Wirtshaustisch joggen.

* ugs. österreichisch für: bescheuert
** ugs. österreichisch für: verarschen nicht

SCHMEX SCHMECKT.

Facebook

Close.Ja, ja - wir wissen schon: einerseits ist facebook sowas von cool und andererseits treten immer mehr Mamis und Papis bei, was die Sache nicht unbedingt lässiger macht und die jungen abwandern lässt. Ist uns aber eigentlich wurscht: das Problem, dass wir mit Internet und social media zur Zeit haben ist, dass wir zwar verdammt viel über SCHMEX dort reden könnten - aber kosten geht immer noch nicht. Also sind wir zwar drin, aber ob wir uns so massiv drum kümmern werden? Die Tage werden immer wärmer und länger ... wir werden wohl eher im Schanigarten sitzen. Prosten statt posten sozusagen.